Banken

Banken und Unternehmenskredite


Kreditabhängigkeit des Mittelstandes
Banken sehen sich oft dem Vorwurf ausgesetzt, sie würden mittelständische Unternehmen ausbluten und vor die Hunde gehen lassen, weil sie ihnen keine Kredite mehr gewähren oder bestehende Kredite kündigen. In der Tat leben mittelständische Unternehmen von der Kreditvergabe. Für eine an der Börse agierende Aktiengesellschaft als Kapitalbeschaffungsmaßnahme sind sie zu klein und private Geldgeber finden sich äußerst selten. Also nimmt man einen Kredit bei der Bank auf, um weitere Investitionen tätigen zu können.

Kreditwürdigkeit der Unternehmen
Auf der anderen Seite werden Unternehmen genau wie Privatleute vor Aufnahme eines Konsumkredites auf ihre Bonität hin überprüft. Genügen beim „Kleinen Mann“ die Überprüfung der regelmäßigen Gehaltseingänge und ein Blick in die Schufa, muss bei Unternehmensfinanzierungen die gesamte Unternehmensbilanz genau geprüft werden. Und die Zahlen lügen nicht. Unternehmen, die in den Bilanzen nur sehr knapp kalkulieren können, weil zwischen Einnahmen und Ausgaben kaum Luft bleibt, werden es äußerst schwer haben, von der Bank einen Kredit zu bekommen. Aber gerade diese Unternehmen hätten es am nötigsten.